Naturparke – was ist das?

Der Naturpark und WIR – Camping am Badesee

Wir leben im Naturpark! Aber was genau ist ein Naturpark?

Ein Naturpark ist eine „natürliche Lebenswelt“ von hohem ökologischem Wert und hat sich dem bewussten Miteinander von Mensch und Natur verpflichtet. Naturparke sorgen für gesunde Lebensräume – für Pflanzen, Tiere und Menschen.

Der „Naturpark Zirbitzkogel – Grebenzen“ gehört zu den ersten der sieben Naturparke in der Steiermark und umfasst die 3 Gemeinden Mühlen, Neumarkt und St. Lambrecht. Aus naturräumlicher Sicht sind nicht nur die vielfältige Kulturlandschaft, sondern auch hochwertige Schutzgebiete ausgewiesen.

Bei uns sind das:

  • das Dürnberger Moor als Zeitzeuge der Eiszeit,
  • das Ramsar Schutzgebiet Hörfeld-Moor mit seinen über 500 verschiedenen Schmetterlings- und 125 Vogelarten,
  • das Europa-Schutzgebiet Furtner Teich mit der steirischen Landesvogelschutzwarte als Zwischenlandeplatz der Zugvögel,
  • die Grebenzen mit ihrer bemerkenswerten alpinen Pflanzenwelt
  • und die vielen kleinen Naturjuwele

Ameise_NaturLesen

Gerne bekommst du von uns die Naturpark-Karte, damit du dich auf Natur-Schatzsuche begeben kannst.

Weiterführende Naturpark-Infos

-> Wandern im Naturpark Zirbitzkogel – Grebenzen

-> Naturpark Zirbitzkogel – Grebenzen für Familien

 

Jetzt anfragen oder buchen

Die Naturpark Philosophie

In jedem Naturpark gibt es Naturpark-Partnerbetriebe, die sich als Botschafter des Natur-Urlaubes qualifiziert haben. Camping am Badesee hat diesen Titel bekommen, nicht nur wegen seiner idealen Lage, sondern weil man sich hier besonders bemüht, achtsam mit den Naturressourcen umzugehen.

Die 4 Säulen der Naturparke sind:

  • Naturschutz
  • Bildung
  • Erholung
  • Regionalentwicklung

Naturschutz am Campingplatz

Natur- und Umweltschutz liegt uns seit der Gründung sehr am Herzen!

2023 haben wir noch Einiges erfüllt um das österreichische Umweltzeichen und Ecolabel zu erhalten. Darauf sind wir sehr stolz!

Wir erhalten die Umgebung rund um den Campingplatz möglichst natürlich, verwenden keine Spritzmittel, hängen Nistkästen und Insektenhotels auf. Auch unsere Fledermäuse bekommen Unterstützung durch ein Fledermaushaus.

Im Herbst bekamen auch die Haselmäuse auf Seeböschung ein paar Nisthilfen.

Wir sind sehr bemüht unsere Artenvielfalt zu schützen und zu nützen. Die Blumen und Kräuter unserer Blumenstrauß- und Mooswiese werden zu herrlichen Tees und Sirupen verarbeitet, aber sie schmecken auch unseren Zirbitzschafen welche durch die Beweidung die Artenvielfalt unterstützen. Übrigens sind cirka 100 unserer Zirbitzschafe jeden Sommer am Zirbitzkogel und beweiden die Almflächen. Dies ist ebenfalls eine große Unterstützung zum Erhalt und zur Förderung der Artenvielfalt.

Für die Heizung und Warmwasseraufbereitung setzen wir eine Hackschnitzelheizung ein. Das Holz für die Hackschnitzel kommt aus unserem Wald und wird in den Wintermonaten von unseren Männern vorbereitet. Wir bitten unsere Gäste, ihren Müll sorgfältig zu trennen und geben hierzu wichtige Hinweise zum Erhalt der Biodiversität (Artenvielfalt).

Mülltrennung am Campingplatz

Erholung

Der gesunde Lebensraum am idyllischen See, wandern, schwimmen, Natur genießen, frische, saubere Luft, regionales Essen mit vielen hofeigenen Produkten das ist Erholung pur!

Bildung

Zum Eintauchen in die große Schatzkammer „Natur“ laden wir Sie auf die „Moos-Wiesen-Wald-See Runde“ ein. Betrachten Sie dabei die Einfachheit und Weisheit der Natur und gehen Sie bewusst „Wunder schauen“!

Regionalentwicklung

Bedeutet eine Vernetzung mit den heimischen Betrieben und Bauern. Ein untypisches Beispiel hierzu ist: Wir arbeiten mit unserer Nachbarin und Goldschmiedin Susanne Rauchenwald zusammen „Zirbitzschaf trifft Schmuckwerkstatt“ – es entstehen besondere Schmuckstücke aus unserer wertvollen Wolle und Silber. Wir sichern mit unserem Betrieb Arbeitsplätze.

Die 7 steirischen Naturparke

In der Steiermark gibt es sieben Naturparke:

  • Naturpark Almenland
  • Naturpark Mürzer Oberland
  • Naturpark Pöllauer Tal
  • Naturpark Sölktäler
  • Naturpark Steirische Eisenwurzen
  • Naturpark Südsteiermark
  • Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

Sie repräsentieren typische Kulturlandschaften der Steiermark und wurden deshalb unter besonderen Schutz gestellt. In diesen Naturparken gibt es viel zu erleben:

 

www.naturparke-steiermark.at

Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Marieke Wernig, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: